Ablauf Fernstudium Abitur

Logo News

Abitur und Fachabitur nachholen – Ablauf, Betreuung, Abschluss und Anerkennung

 

Die grundsätzliche Entscheidung, das Abitur bzw. Fachabitur nachträglich zu erwerben und in die Zukunft zu investieren, wirft meist sofort Fragen nach

  • dem zeitlichen und inhaltlichen Ablauf,
  • dem generell notwendigen Aufwand,
  • Zugangsvoraussetzungen,
  • der individuellen Betreuung,
  • möglichen Hilfen bei Lernproblemen,
  • den zu absolvierenden Fächern und Prüfungen (z. B. Einser-Abitur, Sitzenbleiben)
  • der Anerkennung und Wertigkeit des Abschlusses, aber auch
  • den anfallenden Kosten und
  • möglichen Förderungen und Zuschüssen

die es rechtzeitig zu klären gilt.

Viele dieser Fragen möchten wir auf Ihnen unserer Webpräsenz www.abitur-abi.de umfasend beantworten, um Ihnen ein Stück weit Zuversicht und Sicherheit für Ihre Weiterbildung mit auf den Weg zu geben!

 

Abitur der Weg zum ErfolgDer Ablauf sowie die fachliche und individuelle Betreuung beim Nachholen des Schulabschlusses Abitur bzw. Fachabitur / Fachhochschulreife ist stark abhängig von der gewählten Organisations- und Schulform, wohingegen etwa Anerkennung und Wertigkeit des Abitur Abschlusses weitgehend einheitlich geregelt sind.

Unabhängig davon, ob Sie das Abitur berufsbegleitend oder in Vollzeit nachholen, per Fernstudium, Abitur online, an der Volkshochschule, am Kolleg oder im Rahmen der Begabtenprüfung absolvieren:

Einen Schulabschluss nachträglich zu erwerben, ist – ohne Sie zu verunsichern – zeitintensiv, anspruchsvoll und anstrengend! Anders gesagt: Sie sind während dieser Zeit permanent gefordert!

Aber keine Panik: Sie mögen zwar mehrere Jahre keine Schulbank mehr gedrückt haben, können dies aber durch Berufs- und Lebenserfahrung, klare berufliche Visionen sowie besondere Konzentration, Selbstorganisation (z. B. Zeitmanagement), Strukturiertheit, effizientes Lernen, Konsequenz und Durchhaltevermögen ausgleichen. Unter diesen Voraussetzungen ist der tägliche Kampf gegen den inneren Schweinehund nach dem Motto „Ran an den Speck.“ oder „Augen zu und durch!“ auch erfolgreich.

Auf Besonderheiten und Beachtenswertes bei den verschiedenen Schulformen zum Nachholen des Abiturs gehen wir direkt auf den jeweiligen Seiten unseres Internetportals im Detail ein. Daher weisen wir hier lediglich auf Schwerpunkte hin, die dort keinen Platz finden.

Abitur und Fachabitur an einer Fernschule

1. Sie können jederzeit ohne Risiko starten

Wenn die Entscheidung für den Fernlehrgang Abitur bzw. Fachabitur nachholen gefallen ist, dann fordern Sie bei den Fernschulen die Studienmaterialien an und vergleichen die Kurse in puncto Lehrinhalte, Fächer, Studiendauer oder Kosten.

Verschiedene Einstiegsstufen – Sie können sowohl mit Realschulabschluss als auch einem Hauptschulabschluss das Abitur bzw. das Fachabitur erwerben – ermöglichen einen reibungslosen Lernbeginn.

Die Fernschulen werben nicht nur intensiv um die Zufriedenheit ihrer Studierenden, sondern Sie können mit einem vierwöchigen Probestudium die Lehrgangsinhalte sowie Service, Betreuung und Arbeitsweise kostenfrei testen. Wenn der Abitur Fernlehrgang doch nicht Ihren Erwartungen entspricht, dann senden Sie Ihre bereits erhaltenen Unterlagen innerhalb von 4 Wochen ab Erhalt zurück.

PRAXISTIPP! Beachten Sie unbedingt die jeweiligen Widerrufs- und ggf. Kündigungsfristen, so dass aus „ohne Risiko“ letzten Endes nicht doch noch Kosten entstehen!

 

Fernschulen, die das Abitur bzw. Fachabitur in ihrem Programm haben:

 

2. Die Schule kommt zu Ihnen nach Hause

Nach der Anmeldung für das Abitur bzw. Fachabitur per Fernstudium erhalten Sie innerhalb weniger Tage Ihre Studienunterlagen für die ersten 6 Monate, einen Studienleitfaden sowie Hinweise zum Studienablauf und den Ansprechpartnern. Die Studienmaterialien sind optimal auf das Fernlernen von Erwachsenen abgestimmt und ermöglichen eine zielgerichtete Vorbereitung auf die Abi-Prüfung.

 

3. Sie lernen für das Abitur / Fachabitur, wie, wann und wo Sie wollen

Bei einem Fernstudium Abitur bzw. Fachabitur entscheiden Sie über Studienbeginn sowie Ort und Zeit FernstudiumAbi_RaetselIhrer Lernphasen. Sie studieren, wann Sie Zeit haben und an den Orten, die Sie inspirieren.

Die Fernschulen geben die reguläre Studiendauer Ihres Fernlehrganges Abitur oder Fachabiturs vor, aber Sie legen fest, ob Sie schneller arbeiten oder mehr Zeit benötigen. Dies ist für Berufstätige ideal, die das Abitur bzw. Fachabitur neben dem Beruf nachholen.

Bei den Fernlehrgängen Abitur und Fachabitur sparen Sie zeit- und kostenintensive Anfahrtswege zu Abendschulen, Volkshochschulen oder Kollegs, die sich nicht immer in unmittelbarer Wohnortnähe befinden.

 

4. Strukturiert und Schritt für Schritt zum Abitur oder Fachabitur

Ihre Abi-Studienunterlagen sind verständlich und nach didaktischen Gesichtspunkten aufbereitet, so dass Sie mit kontinuierlichen Lernstoff-Wiederholungen und Testaufgaben jederzeit Ihr erworbenes Wissen prüfen können. Die Aufgabenlösungen im Anhang Ihrer Lehrmaterialien verdeutlichen, ob Sie die richtigen Lösungsschritte gewählt oder noch Nachholbedarf haben.

Begleitende Seminare unterstützen Sie bei der Wiederholung, Festigung und prüfungssicheren Anwendung des erworbenen Lernstoffs.

 

5. Persönliche Betreuung durch Fernlehrer beim Abitur oder Fachabitur nachmachen

Während Ihres Abitur Fernstudiums können Sie auf die kompetente Unterstützung von Fernlehrern bauen, die ihre Einsendeaufgaben korrigieren, benoten und bei Fehlern mit hilfreichen Kommentaren versehen. Die Tutoren kümmern sich aber nicht nur um die Benotung Ihrer Einsendeaufgaben, sondern agieren parallel als Berater und Motivator. Sie können sich jederzeit per Telefon, E-Mail, Fax oder Post an Ihren Fernlehrer wenden, um Fachfragen zu diskutieren oder persönliche Themen zu besprechen.

Die Online-Studienzentren der Fernschulen ermöglichen das Kennenlernen der Studierenden und gemeinsames Lernen.

Bei organisatorischen Fragen zum Fernstudium Abitur / Fachabitur steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner der Fernschulen zur Verfügung. Nutzen Sie getrost diesen Service, wenn Sie mal nicht weiter wissen!

 

6. Abitur / Fachabitur nachholen mit erfolgreichem Abschluss

Wenn Sie in Ihrem Fernstudium Abitur bzw. Fachabitur alle Studieninhalte erfolgreich bearbeitet haben, stellen Ihnen die Fernschulen als Nachweis für die gründliche Prüfungsvorbereitung ein institutsinternes Zeugnis aus, mit dem Sie für die staatliche Externen-Prüfung (auch Schulfremdenprüfung) zugelassen werden (können).

Wenn Sie die Prüfung erfolgreich bestehen, erhalten Sie beim

  • Fernlehrgang Abitur das Zeugnis der „allgemeinen Hochschulreifeund beim
  • Fachabitur Fernkurs die „allgemeine Fachhochschulreife“.

sozialpaedagogik-141

Abitur nachholen per Kolleg, Volkshochschule, Abendschule, Abitur online und Begabtenprüfung

Das Nachholen des Abiturs oder der Fachhochschulreife über den Zweiten Bildungsweg ist mit einem erheblichen Selbststudienanteil verbunden. Auch wenn am Kolleg in Vollzeit sowie den Volkshochschulen oder Abendgymnasien der Unterricht berufsbegleitend vormittags, in den Abendstunden oder an den Wochenenden weitgehend im Klassenverband und nach einem festen Stundenplan stattfindet, ist ein hohes persönliches Engagement für das Erreichen des Lernziels von Nöten.

Beim Online-Abitur halten sich Präsenz- und Selbststudienphasen in etwa die Waage (blended learning). Das eigenständige nebenberufliche Lernen setzt eine gehörige Portion Motivation und Zielstrebigkeit voraus.

Die Begabtenprüfung setzt eine selbstständig organisierte fachliche Vorbereitung voraus.

 

Abitur = Abitur? Gleichwertigkeit des Abschlusses

Das Nachholen des Abiturs / Fachabiturs und der nach der erfolgreich bestandenen Externenprüfung erlangte staatliche Abschluss „allgemeine Hochschulreife“ bzw. „allgemeine Fachhochschulreife“ ist denen von Bildungsgängen an örtlichen Schulen wie Gymnasien gleichwertig und deutschlandweit anerkannt.

 

FAZIT:

Studierende, die das Abitur über den Zweiten Bildungsweg erlangen, haben entweder SP_logo16_Fazitbei Bewerbungen auf dem Arbeitsmarkt oder bei Studienwünschen an Hochschulen und Universitäten ausgezeichnete berufliche Perspektiven.

Schon gewusst? Etwa 90 % der Arbeitgeber ziehen Absolventen von (schulischen und beruflichen) Weiterbildungen gegenüber anderen Bewerbern vor, da Fernstudierenden allgemein ein besonderes Maß an Disziplin, Motivation, Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit bescheinigt wird.  Genau solche Mitarbeiter braucht jedes Unternehmen.

Nutzen Sie die Chance, mit einem berufsbegleitenden Abitur Ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg!


Bewerten:

Ablauf Fernstudium Abitur
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,38 / 5
(13 Bewertung)
Loading...